Neuigkeiten

Mit der Schulschlussfeier am 3. Juli um 11 Uhr in der Kirche Langnau gieng das Schuljahr 2019/20 zu Ende. Die Katechetinnen Helene Bühler und...

Weiterlesen

Der Gottesdienst zur Verabschieung von Brigitte Glur-Schüpfer musste leider abgesagt werden.

Nun dürfen wir Brigitte in den Gottesdiensten vom...

Weiterlesen

Coronavirus - Weitere Lockerungen

Die Schweizer Bischofskonferenz hat auf den 22. Juni 2020 ihr Rahmenschutzkonzept ausser Kraft gesetzt. Als Schutzkonzept für öffentliche Gottesdienste im Bistum Basel gilt ab dem 23. Juni 2020 ein stark vereinfachtes Konzept. Entsprechende Vereinfachungen gelten auch für das Schutzkonzept für religiöse Veranstaltungen, Kinder- und Jugendarbeit, Vereinsanlässe.

Hilfreich für die Umsetzung der Schutzkonzepte bleibt das dreistufige Vorgehen:

  1. Das Einhalten des Abstands von 1,5 Metern, wann immer möglich, bleibt mit den Hygieneregeln die aus epidemiologischer Sicht wichtigste Massnahme.
  2. Ist das Einhalten des Abstandes (während mehr als 15 Minuten) nicht möglich und kommt es demnach zu nahen Kontakten zwischen anwesenden Personen, ist es zulässig, andere Schutzmassnahmen wie das Tragen von Hygienemasken oder das Anbringen und Nutzen von Trennwänden anzuwenden.
  3. Falls auch diese Schutzmassnahmen nicht sinnvoll angewendet werden können, müssen die Kontaktdaten der anwesenden/teilnehmenden Personen oder einer Kontaktperson (Familienanlässe) erfasst werden.

 

Massnahmen Bistum Basel

Veranstaltungen & Gottesdienste



Besucher: