Neuigkeiten

Veränderungen im Pastoralraum Team

Liebe Pfarreiangehörige

Im August letzten Jahres haben wir die Errichtung des Pastoralraumes Pfaffnerntal-Rottal-Wiggertal mit den Pfarreien Langnau, Richenthal, Pfaffnau-Roggliswil und St. Urban in einem Gottesdienst gefeiert. Bereits damals wurde kommuniziert, dass die Pfarrei Reiden-Wikon diesen Verbund als fünfte Pfarrei ab Sommer 2021 vervollständigen wird. Zu diesem Zeitpunkt sollte dann auch das Pastoralraumteam vollständig sein und gemeinsam seine Arbeit aufnehmen.

In der Zwischenzeit zeichnen sich aber bereits Veränderungen in diesem Pastoralraumteam ab. So muss ich Ihnen heute mitteilen, dass Godwin Ukatu seine Demission als leitender Priester in unserem Pastoralraum eingereicht hat. Er wird den Pastoralraum Pfaffnerntal-Rottal-Wiggertal per 31. Juli 2021 verlassen. Godwin Ukatu war insgesamt zwei Jahre als Priester in unseren Pfarreien tätig. Nach diesen ersten Jahren als Priester in der Schweiz wünscht er sich jetzt einen Stellenwechsel, um weitere Berufserfahrungen im Bistum Basel zu machen.

Für die geleistete Arbeit und das grosse Engagement in der Liturgie und in vielen weiteren Bereichen der Seelsorge dankt der Kirchenrat und das Seelsorgeteam Godwin bereits jetzt von ganzem Herzen. Wir wünschen ihm für die weitere Zukunft Gesundheit, Freude und Gottes Segen.

Zusammen mit den Verantwortlichen des Bistums Basel wird jetzt eine geeignete Nachfolge gesucht. Weitere Informationen über die Neuanstellung und auch über den Termin der offiziellen Verabschiedung von Godwin Ukatu folgen zu gegebener Zeit.

Nach dieser bedauerlichen Mitteilung darf ich aber auch Erfreuliches vermelden: Ab August 2021 werden Flavia Schürmann und Jonas Hochstrasser das Pastoralraumteam ergänzen. Flavia Schürmann wird als Seelsorgerin mit besonderer Verantwortung für die Pfarrei Reiden-Wikon tätig sein. Die 32jährige Pfarreiseelsorgerin wohnt in Zell und war vorher in der Pfarrei Wolhusen und im Pastoralraum Niederamt tätig.

Jonas Hochstrasser wird als Katechet und Jugendseelsorger vor allem in Pfaffnau-Roggliswil tätig sein. Zusätzlich wird er das Ressort Jugendarbeit für den ganzen Pastoralraum betreuen. Jonas Hochstrasser ist 43jährig und wohnt mit seiner Familie in Luzern.

Wir freuen uns sehr, mit Flavia Schürmann und Jonas Hochstrasser zwei gut ausgebildete und praxiserfahrene Mitarbeitende in unserem Pastoralraum willkommen zu heissen.

Edith Pfister

 

Zurück